Ein schlechter Traum

Die Musik wird immer lauter

Immer lauter, lauter, lauter

Plötzlich sehe ich Engel um mich herum

Alle Engel haben Dein Gesicht

Sie singen ein Wahnsinnslied, das ich nicht kenne

Ich werde von ihrem Gesang mitgerissen

 

Ich finde mich auf einer Müllhalde wieder

Aus den Engeln sind kleine Teufel geworden

Aber es wundert mich

Sie behandeln mich als einen der ihren

 

Als ich aufwache war alles ein Traum

Aber ich liege noch immer auf der Müllhalde

Ratten und Käfer machen sich an mir zu schaffen

Der Ekel kommt

 

Schreiend springe ich auf

Da sehe ich eine Ratte mit Menschengesicht

Sie trägt mein Gesicht

Sie sagt: „Schau Dich gut um, Du siehst Deine Zukunft“.

Langsam zerfließt sie

Als ich zu mir komme, sitze ich mit zerstochenem Arm im Sessel

Und stinke nach Korn